top of page

Jetzt wird sich getraut!

Hier ist sie: Meine allererste Hochzeit, welche ich fotografisch begleiten durfte.


Ich wurde im Vorfeld gefragt, ob ich auch Hochzeiten fotografieren. Bis dato hatte ich noch keine Hochzeit mit der Kamera begleitet. Für mich war das Neuland.

 
 

An dieser Stelle wäre es gelogen, zu sagen ich wäre nicht aufgeregt gewesen. Ich war stark wie diese köstliche Nachspeise. Ich war Wackelpudding. Der wichtigste Tag im Leben zweier junger Menschen fotografisch für die Ewigkeit festzuhalten, lastete schon auf meinen Schultern. Besonders, weil ich noch auf keinerlei Erfahrung und Routine zurückgreifen konnte. On Top kam obendrauf, dass ich das Hochzeitspaar so gut wie gar nicht kannte und umgekehrt die zwei Glücklichen mich auch nicht.

 
 

Umso erleichterter war ich, als ich zum ersten Mal auf das Paar traf. Vor mir standen zwei unglaublich sympathische Menschen. So konnte das Fotografieren entsprechend beginnen. Die meisten Hochzeitsbilder sind vor der eigentlichen kirchlichen Trauung entstanden. Dadurch hatte das Hochzeitspaar mehr Zeit für seine Gäste. Aber auch während der eigentlichen Trauung durfte ich das Paar und die Gäste begleiten.

 
 

Nach der kirchlichen Trauung stand ich für etwaige Gruppenfotos gerne zur Verfügung. Danach hieß es für mich nach über 4 Stunden Begleitung Feierabend. Die erste Hochzeit war im Kasten, die Bilder wurden anschließend noch bearbeitet und an das Brautpaar versendet.


Vielen Dank für das Vertrauen, welches ihr in mich gesteckt habt!


Bis bald.


Manu

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page